Sprache lernen Firmentraining Förderung Kids + Teens Berlitz Seminare Berlitz Company Online buchen
 
Aktuelle Pressemitteilungen

Immer mehr Kinder und Jugendliche lernen in den Schulferien Fremdsprachen

Berlitz bietet im neuen Katalog „Sprachreisen 2014“ bundesweit mehr als 300 einwöchige Sprachcamps an in Verbindung mit Hobbies wie Reiten, Surfen, Fußball und Musik.

Frankfurt - Freiwillig in den Schulferien Englisch, Spanisch oder Französisch lernen? Allein im vergangenen Jahr haben mehr als 9000 Kinder und Jugendliche in einwöchigen Ferien-Camps bei Berlitz so ihre Englisch-, Französisch- und Spanisch-kenntnisse verbessert. Das Konzept: Vormittags spielerisch die Fremdsprache lernen und nachmittags Fußball spielen, Reiten oder Kitesurfen üben. Dieses Konzept kommt bei den Teilnehmern im Alter von 7 bis 17 Jahren so gut an, dass Berlitz in diesem Jahr weitere Angebote aufnimmt wie Buggykiten in St. Peter Ording oder Segway fahren in Cuxhaven. Auf Föhr kann man Englisch erstmals mit Windsurfen kombinieren. Die einwöchigen Ferienangebote kosten inklusive Unterkunft und Verpflegung sowie Unterricht und gewählten Freizeitaktivitäten ab 500 Euro. Geleitet werden sie ausschließlich von Muttersprachlern aus den USA, England, Frankreich oder Spanien. Die Kinder und Jugendlichen kommunizieren die ganze Woche über ausschließlich in der gewählten Fremdsprache. „Das ist seit 15 Jahren das Erfolgskonzept der Sprachcamps“, sagt Berlitz-Direktorin Katrin Reißig.

Zu allen Ferienterminen stehen in diesem Jahr rund 300 Camps an über 63 Standorten zwischen Nordsee und den Alpen zur Auswahl. Wer weiter weg möchte, kann aus 20 Sprachcamps in Großbritannien, Irland, Luxemburg oder in der Schweiz auswählen. Eltern computerbegeisterter Kids finden mit dem Programm „Neue Medien“ in diesem Jahr erstmals ein Angebot, mit dem sie ihrem internetaffinen Nachwuchs Englisch lernen schmackhaft machen können. Kleine Technikexperimente sowie Tipps zum Thema Sicherheit im Internet und in den sozialen Netzwerken stehen nachmittags auf dem Programm. Erwachsene können sich im Family-Camp weiterbilden: „Vormittags lernen Eltern und Kinder in kleinen Gruppen getrennt voneinander, die Nachmittage können die Familien an vielen Programmpunkten teilnehmen – ganz nach Gusto gemeinsam oder getrennt. So lässt sich Erholung, Familienzeit und Weiterbildung perfekt miteinander verbinden“, so Reißig.

Informationen und Buchungen unter www.berlitz.de.

Der aktuelle Kids-Katalog als Blätterbroschüre.

Buggykiten im Berlitz Sprachcamp

Wasserski im Berlitz Sprachcamp


Artikel versenden als E-Mail:

E-Mail-Adresse des Empfängers:
E-Mail-Adresse des Absenders

Ihre Mitteilung an den Empfänger (optional):