Sprache lernen Firmentraining Förderung Kids + Teens Berlitz Seminare Berlitz Company Online buchen
 
Pressearchiv

Frankfurt am Main, 16. Juni 2008 - Generation Europa

Notwendigkeit zum interkulturellen Dialog nimmt zu

Die europäische Kommission hat das Jahr 2008 zum "Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs" ernannt. Die kulturelle Vielfalt Europas soll damit gewürdigt und gefördert werden. Durch die fortwährende Erweiterung der Europäischen Union, die Liberalisierung der Arbeitsmärkte und die allgemeine Globalisierung nimmt der interkulturelle Dialog einen immer größeren Stellenwert ein. Betrachtet man nun die Europäische Union, so gibt es 27 Mitgliedsstaaten. Dort leben etwa 680 Millionen Menschen, die 23 verschiedene Amtssprachen sprechen. Da ist es unumgänglich, sich mit interkulturellen Kompetenzen auseinanderzusetzen.

Die Europäische Kommission hat sich für das Jahr 2008 zwei wichtige Ziele im Bildungsbereich gesetzt. Zum einen sollen interkulturelle Kompetenzen vermittelt werden, um einen erfolgreichen Dialog zu ermöglichen. Zum anderen soll die Mehrsprachigkeit gefördert werden, da sie die Schlüsselfunktion im interkulturellen Dialog einnimmt.

In den Berlitz Sprachschulen hat man diese beiden wichtigen Ziele schon früh erkannt und integriert diese erfolgreich in die Sprachkurse und fachspezifischen Seminare. "Bei uns findet der interkulturelle Dialog ganz selbstverständlich in unseren Sprachkursen statt, denn unsere Lehrer kommen aus den unterschiedlichsten Ländern und vermitteln somit auch immer ihre eigene Kultur", sagt Annette Fuchs, Geschäftsführerin der Berlitz Deutschland GmbH.

Speziell für Firmenkunden bieten die Berlitz BusinessSeminare ein umfangreiches und maßgeschneidertes Angebot. Angefangen vom Seminar "Business across Borders", in dem erfolgreiche Strategien zur Geschäftsbeziehung mit dem Ausland vermittelt werden, über spezielle Wissenspakete zu mehr als zehn verschiedenen Ländern bis hin zur intensiven Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt. Die Seminare werden in verschiedenen Sprachen angeboten und können als Inhouse-Veranstaltung im Unternehmen oder auch als offenes Seminar gebucht werden.

Die Mehrsprachigkeit wird bei Berlitz bereits bei den Kleinsten gefördert: in speziellen Kids Kursen werden Kinder ab vier Jahren spielerisch an Fremdsprachen, insbesondere an die englische Sprache herangeführt. "Die Nachfrage an Kids Kursen und speziell an unseren Kids Camps für Kinder im Alter von 7 bis 17 Jahren hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen. Die Eltern haben erkannt, wie wichtig Fremdsprachen in unserer globalen Welt für den Nachwuchs sind", sagt Günther Bedson, Direktor der Berlitz Kids Camps.


Artikel versenden als E-Mail:

E-Mail-Adresse des Empfängers:
E-Mail-Adresse des Absenders

Ihre Mitteilung an den Empfänger (optional):